10 Gebote für einen glücklichen und sicheren STAS-Mitarbeiter

Tags:
STAS people People
10 Gebote für einen glücklichen und sicheren STAS-Mitarbeiter

Sicherheit geht vor! Bei STAS sind wir der Meinung, dass nicht nur 100%, sondern auch die Zufriedenheit am Arbeitsplatz entscheidend ist. Wir glauben, dass es unerlässlich ist, glückliche Mitarbeiter zu haben, die jeden Tag gerne zur Arbeit kommen. Und Sicherheit und effizientes Arbeiten haben einen großen Einfluss darauf.

Untersuchungen der Erasmus-Universität Rotterdam zeigen, dass glückliche Mitarbeiter produktiver sind, länger leben, seltener krank sind, hilfsbereiter und offener sind und sich sogar häufiger ehrenamtlich engagieren! Nicht nur die Mitarbeiter fühlen sich wohler in ihrer Haut, sondern auch wir alle profitieren davon! Viele Faktoren beeinflussen das Glück am Arbeitsplatz. Denken Sie nur an Ihre Gesundheit, lustige Kollegen, Teamgeist und die Unternehmenskultur.

Dieses Ziel ist bereits vollständig in unseren 5 Werten verankert, die zusammengenommen die Arbeit bei STAS zu einem echten Vergnügen machen.

Aus diesen 5 Werten haben wir in unserer Pleasure Policy 10 offensichtliche Leitlinien formuliert, die die Werte konkretisieren. Wir haben diese Leitlinien buchstäblich hervorgehoben, indem wir sie an die Wände in den Fabriken gemalt haben. Auf diese Weise wird jeder täglich daran erinnert, was wichtig ist.
Aus Respekt vor allen befolgt jeder diese Leitlinien.

  1. Ich
    arbeite unter sicheren Bedingungen, befolge die Sicherheitsvorschriften und trage die erforderliche PSA und Arbeitskleidung. Ich mache jeden für Verstöße verantwortlich und trage aktiv zur Schaffung eines sichereren Arbeitsumfelds bei.
     
  2. Mit gutem Beispiel vorangehen
    Ich respektiere die Vielfalt der Mitarbeiter im Team STAS. Wir respektieren gegenseitig unsere Meinungen, unsere Kultur, unsere Nationalität, unsere Sprache, unser Geschlecht, unser Alter und jede andere Form der Unterscheidung. Ich bin kollegial und verzichte auf Mobbing.
     
  3. Keep it (c )lean
    Ich respektiere das Unternehmen, den Arbeitsplatz und die Ausrüstung. Ich lege meine Werkzeuge zurück, wo sie hingehören, und lasse meinen Arbeitsplatz so, wie er sein sollte. Ich sortiere meinen Abfall, dimme das Licht und schließe die Tore. Ich respektiere die Umwelt und trage zu einer besseren Zukunft bei.
     
  4. Lassen Sie uns darüber sprechen
    Ich kommuniziere zeitnah, sowohl über das Positive als auch über das Negative. Ich tue dies auf eine ehrliche, aufrichtige, konstruktive und transparente Weise innerhalb der gesamten STAS-Gruppe. Wir grüßen uns gegenseitig bei Ankunft und Abreise und hören einander zu.
     
  5. Teamwork macht den Traum wahr
    Ich helfe und motiviere meine Kollegen, wo ich kann, um gemeinsam gute Arbeit zu leisten, denn als Team können wir viel mehr erreichen. Ich gebe Probleme nicht weiter, sondern strebe danach, es gleich beim ersten Mal richtig zu machen.
     
  6. Glücklich denken, glücklich handeln, glücklich sein
    Ich arbeite mit einer positiven Einstellung. Ich gebe mein Bestes und übernehme immer Verantwortung. Ich ergreife die Initiative, um effizienter zu arbeiten, und weise proaktiv darauf hin, was verbessert werden könnte oder sollte.
     
  7. Wenn du freundlich und höflich bist, wird die Welt in Ordnung sein
    Ich verzichte auf Diebstahl, Aggression und Gewalt.
     
  8. Verlorene Zeit wird nie wiedergefunden
    Ich halte die vereinbarte Arbeitszeit und den Beginn/Ende eines Termins ein. Ich informiere vor Arbeitsbeginn, wenn dies nicht möglich ist, weil meine Abwesenheit die Anwesenheit meiner Kollegen beeinträchtigt.
     
  9. Gute Vereinbarungen machen gute Freunde
    Ich esse und trinke am vorgesehenen Ort und zur vorgesehenen Zeit. Ich trenne meinen Abfall ordnungsgemäß. Ich rauche an dem dafür vorgesehenen Ort gemäß den getroffenen Vereinbarungen. Drogen und Alkohol sind auf dem STAS-Gelände verboten.
     
  10. Kein Mobiltelefon in der STAS-Zone
    Ich werde während der Arbeitszeit
    kein Mobiltelefon auf dem STAS-Gelände
    benutzen, es sei denn, es handelt sich um dienstliche Angelegenheiten oder es liegt eine Genehmigung vor.

Dank dieser 10 Gebote sorgen wir dafür, dass jeder STAS-Mitarbeiter sicher und glücklich zur Arbeit kommt. Wir fördern ein offenes, sicheres und integratives Arbeitsumfeld, in dem wir jeden ermutigen, Verantwortung zu übernehmen und etwas zu sagen, wenn etwas nicht funktioniert oder schief läuft.

Denn unsere Mitarbeiter machen STAS.

arrow-left settings