Rübenkampagne: Entdecken Sie unsere Sattelauflieger für Ihren Rübentransport

Tags:
Kippsattelauflieger Schubbodenauflieger Product Agro
Rübenkampagne: Entdecken Sie unsere Sattelauflieger für Ihren Rübentransport

Wie üblich beginnt die Zuckerrübenkampagne etwa in der dritten Septemberwoche. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um mit der Rübenernte zu beginnen. In den folgenden 3 bis 4 Monaten werden die Rüben geerntet, zu den Zuckerfabriken transportiert und zu Zucker, Zuckerwürfeln, Puderzucker usw. verarbeitet.

Rübentransport mit dem Agrostar-Kipper

Für den Transport von Rüben während der Rübenkampagne setzen viele Unternehmen auf den STAS Agrostar-Kipper. Der Agrostar-Kipper eignet sich perfekt für den Transport von landwirtschaftlichen Produkten wie Rüben, Kartoffeln, Bohnen und sogar Getreide. Das geringe Gewicht des Kippers bietet mehr Ladekapazität, so dass der Fahrer mehr Rüben in einer Fahrt transportieren kann. Dennoch müssen Sie nicht auf die Stabilität verzichten. Dank des 1.400 mm breiten Fahrgestells genießen Sie stets ein äußerst stabiles Kipperlebnis, auch auf unebenem Untergrund. Für zusätzliche Stabilität sorgen ein integrierter Kippdrehpunkt und Stabilisationsblech hinten, das den Torsionskräften im Fahrgestell entgegenwirkt. Das geringe Gewicht des Kippers in Verbindung mit seiner hohen Stabilität und den verfügbaren Sonderausstattungen machen den Agrostar zum perfekten Kipper in der Rübenkampagne.

Rübenkampagne mit dem Farmstar Schubbodenauflieger

Insgesamt beobachten wir eine starke Verlagerung von Kippern zu Schubbodenaufliegern für den Rübentransport. Nicht nur, weil die Höfe der Landwirte oft schmaler sind und ein kürzerer Schubbodenauflieger leichter zu manövrieren ist. Mit dem Farmstar Schubbodenauflieger transportieren die Fahrer die Rüben zum Werk und holen dann die Rübenschnitzel für den Rücktransport zu den Landwirten ab. Diese wiederum verwenden sie als Tierfutter. Rübenschnitzel sind jedoch eine sehr klebrige Substanz, die sich mit einem Schubbodenauflieger leichter entladen lässt. Das Kippen mit Perspulp kann sehr gefärlich sein und zu gefährlichen Folgen führen. Wenn diese beiden Transportarten kombiniert werden, ist es besser, auf einen Schubbodenauflieger umzusteigen.

Spezialisierte Optionen

Sowohl der Agrostar als auch der Farmstar sind auf die besonderen Bedürfnisse des Agrarsektors zugeschnitten. Die Spezialoptionen sorgen dafür, dass der Auflieger vollständig auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten werden kann. Sie können eine Rübentür montieren auf einen Kipper. Die Hecktür funktioniert wie eine normale Hecktür, aber besteht aus einem Aluminium-Rübengitter, wodurch die Rübentür mehr als 100 kg leichter ist als eine normale Hecktür. Denken Sie daran, dass das geringere Gewicht des Aufliegers auch eine höhere Ladekapazität ermöglicht! Auf dem Entladekai des Rübenwerks kommt es oft vor, dass der Fahrer die Kabine nicht verlassen darf. Der optionale pneumatische Unterfahrschutz und die serienmäßige Öffnung der Verriegelungshaken an der Hecktür sorgen dafür, dass der Fahrer seine Ladung perfekt entladen kann, ohne die Kabine zu verlassen.

Um die klebrigen Rübenschnitzel mit einem Farmstar leicht entladen zu können, wird häufig ein verstärkter Auflieger gewählt. Der Sattelauflieger ist mit verstärkten Rollen und einer verstärkten beweglichen Restlosenteerungswand ausgestattet. In Kombination mit diesen Verstärkungen wird oft ein vollautomatisches Abdecksystem gewählt.

Mit dem Agrostar Kipper oder dem Farmstar Schubbodenauflieger wird Ihre Rübenernte effizient und sorglos. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich über die Händlersuche mit Ihrem Händler in Verbindung setzen:

Finden Sie Ihren Händler
A illustration of a character holding an ipad
arrow-left settings