Die Stärken unseres pneumatischen Unterfahrschutzes sind hervorgehoben!

mittwoch 18 september 2019
Häufig ist es dem Fahrer nicht mehr erlaubt, seinen LKW während des Be- und Entladens zu verlassen. Außerdem ist es in manchen Situationen sehr schwierig, ohne Beschädigung zu entladen, wie z.B. beim Entladen in einer Asphaltmaschine oder an einem Kai. Infolgedessen werden bestimmte Vorgänge mehr und mehr vollautomatisch oder von der Kabine aus gesteuert, anstatt sie manuell am Anhänger selbst auszuführen.

Eine dieser Aktionen ist das Falten der Stoßstange beim Entladen. Unser automatischer Klappstoßfänger ist eine "spezielle Option", die von einem Pneumatikzylinder gesteuert wird. Der Zylinder ist in ein stabiles Aluminiumgehäuse integriert, in dem der Stoßfänger von einem dicken Stahlseil hochgezogen wird. Diese Konstruktion garantiert die perfekte Kombination zwischen leicht und stark. Häufig ist in der Kabine ein Knopf zur Bedienung des Pneumatikstoßfängers eingebaut, aber im Prinzip ist dies für unsere Fahrzeuge überhaupt nicht notwendig: Wenn der Unterfahrschutz auf "automatisch" eingestellt ist, hebt sich der klappbare Unterfahrschutz von dem Moment an, in dem die Karosserie gekippt wird. Extra einfach, denn dann muss der Fahrer nicht mehr über diese zusätzliche Aktion nachdenken. Selbstverständlich können Sie als Fahrer die Stoßstange auch separat vom Kippen bedienen, so dass jede erdenkliche Situation komfortabel gemeistert werden kann. (Bitte beachten Sie, dass die mitgelieferten Sicherungsstifte montiert sind, wenn Sie wieder auf die Straße gehen).

Laden Sie hier das pdf herunter.



VERTRETER

Brochure

Chat

Sie möchten immer über unsere Updates und Sonderangebote informiert sein?

Abonnieren