Eine Rundumerneuerung für unseren Multistar

montag 17 Juli 2017
Unser Multistar ist ein fester Wert für alle, die den kombinierten Transport von Schrott und GMP als Kerngeschäft haben. Dieser Kipper zeichnet sich durch die vollständige Aluminium Ausführung mit schweren Verstärkungen an den Seiten, der Ober- und Rückseite aus. Da die Notwendigkeit größerer Volumen und einer noch stärkeren Ausführung der Rückseite zunahmen, haben wir den Multistar gründlich überarbeitet. Der Prototyp wurde bereits getestet, genehmigt und von unserem französischen Kunden Transports Robinet gekauft. Mit seinem Transportunternehmen ist Eigentümer Dominique Robinet ein Vorreiter auf dem Gebiet des kombinierten Transports. Die detaillierte Beschreibung und eine Übersicht der Möglichkeiten finden Sie hier: www.stas.be/multistar.





1. Der Multistar hat einen doppelten Obergurt, der die Steifheit der Seitenwand erhöht und so verhindert, dass der Behälter ‘offen’ ist. Die 2017-Version der Seitenwand ist noch einmal 25 % steifer als die ‘alte’ verstärkte Version.
2. Wir haben ein "Slooping Z-Chassis" geschaffen, um das Volumen zu maximieren
3.  Der Multistar wurde mit besonders langen Heckständern entworfen. Diese wurden außerdem zusätzlich verstärkt, um einen möglichst steifen Türrahmen zu schaffen und infolgedessen jederzeit das Schließen der Türen zu erleichtern.
4. Wir nutzen einen verkürzten Radstand (7.400 mm) und eine verkürzte Innenlänge (10.870 mm), um in engen Werkskomplexen ‘beweglicher’ zu sein.


VERTRETER

Brochure

Chat

Sie möchten immer über unsere Updates und Sonderangebote informiert sein?

Abonnieren