THE NEST: Brandneues STAS-Büro: Fünf Dinge, die Sie wissen müssen

Tags:
THE NEST: Brandneues STAS-Büro: Fünf Dinge, die Sie wissen müssen

2023 ist nicht nur ein brandneues Jahr, für STAS bedeutet es wirklich einen Neuanfang. STAS wird das neue Jahr mit dem Umzug in ein brandneues Bürogebäude beginnen, das ganz im Zeichen von STAS steht. Sie werden das nagelneue Gebäude an der Ausfahrt E17 in Waregem nicht nur von weitem glitzern und leuchten sehen, hier sind 5 Fakten, die Sie über das Gebäude wissen sollten.

Eine ganz neue STAS-Ära

Am 9. Januar 2023 beginnt für die STAS eine neue Ära, denn sie zieht in ihr brandneues Gebäude um. Die Mitarbeiter haben sich das Gebäude durch ihre jahrelange harte Arbeit und ihr Engagement mehr als verdient. Das Gebäude spiegelt die innovative und moderne Arbeitsweise von STAS sowie den Stolz, das Engagement und die Kompetenz der Mitarbeiter wider. Das Äußere stimmt mit dem Inneren überein. In Wirklichkeit bewegt sich STAS nur 100 Meter weit, aber das ist ein gewaltiger Unterschied!

Mitarbeiter zentral

Bei STAS stehen die Mitarbeiter im Mittelpunkt aller Aktivitäten des Unternehmens. Aus diesem Grund wurde das neue Gebäude so konzipiert, dass die Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen und der Komfort im Vordergrund steht. Das Gebäude ist mit hochwertigen Materialien ausgestattet und verfügt über mehr als genug Platz für eine optimale Zusammenarbeit. Zusätzliche Besprechungsräume stehen zur Verfügung, ebenso wie kleine Sprechblasen für begrenzte und schnelle Beratungen oder sogar zum Telefonieren. Auf diese Weise kann jeder so arbeiten, wie es ihm am besten passt, und es gibt ausreichend Gelegenheit, sich für die notwendige Zeit der Konzentration zurückzuziehen. Idealab auf der dritten Etage und damit obersten Etage, ist für Brainstorming und Kreativität vorgesehen. Dank der Whiteboard-Wand und dem weiten Blick in die Ferne ideal, um sich inspirieren zu lassen!

Für Kollegen, die gerne mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen, wird ein Fahrradparkplatz mit Duschen, Fahrradladestationen und sogar einer beheizten Wand zum schnellen Trocknen nasser Kleidung eingerichtet. Auf diese Weise können wir die Kollegen ermutigen, den Schritt zu alternativen Verkehrsmitteln mit dem nötigen Komfort zu wagen.

Die Zusammenführung von STAS-Mitarbeitern war ebenfalls ein zentrales Element des Entwurfsprozesses. So sind zum Beispiel besonders große Sitzungsräume geplant, aber auch ein gemeinschaftlicher Essensbereich mit einer umfangreichen Küche wird es geben. Diese wird auf den Namen "De Smisse" getauft, eine nette Anspielung auf die Geschichte der STAS. Außerdem wird ein grüner Picknickplatz eingerichtet, damit man im Sommer das gute Wetter und die Blumenwiese genießen kann. Letzteres wird hoffentlich auch ein neues Zuhause für Bienen bieten, da auf dem neuen Gelände Bienenhotels aufgestellt werden sollen.

Nachhaltigkeit

Im Rahmen der STAS-Strategie wird auf die 3p's geachtet: Mensch, Produkt und Planet. Das neue Bürogebäude ist so konzipiert, dass die Mitarbeiter das bestmögliche Produkt entwickeln können und gleichzeitig die Auswirkungen auf den Planeten so gering wie möglich sind.

Unter dem Parkhaus wurden Wärmepumpen installiert, um das Gebäude auf möglichst ökologische Weise zu heizen und zu kühlen. Begrünte Dächer und Sonnenkollektoren für erneuerbare Energien sowie Ladestationen für Autos und Fahrräder auf dem grünen Parkplatz sind vorgesehen.

Auch die Ausrichtung des Gebäudes ist durchdacht. Die Nordseite, die der E17 zugewandt ist, ist vollständig verglast, während die Südseite stärker abgeschirmt ist, um das Innenklima optimal zu regulieren. Wo nötig, sind Abschirmungen vorgesehen. Außerdem wurde ein nachhaltiger Teppich gewählt, der nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip (vollständig im Kreislaufverfahren) hergestellt wurde.

Architektur

Die Form des Gebäudes sticht ins Auge. Das Bürogebäude hat nicht weniger als vier Stockwerke. Um die Aussicht optimal zu nutzen, sind die Etagen zur Autobahn hin übereinander angeordnet. Dies symbolisiert eine demütige Verbeugung vor den Mitarbeitern, die dort einziehen, aber auch eine Hommage an die Stadt Waregem, in der STAS seit den 1970er Jahren ansässig ist. Dank der vollverglasten Nordseite kann man überall das schöne Panorama und viel natürliches Tageslicht genießen.

Herzlich willkommen!

Ab dem 9. Januar 2023 ist das STAS-Büro im THE NEST in der Eugène Bekaertlaan 24 in Waregem zu finden. Das neue Gebäude befindet sich in fußläufiger Entfernung zum bisherigen Bürogebäude und unterstreicht die familiären Werte des Unternehmens.

Am 30. Dezember 2022 fand eine große Eröffnungsfeier für die Mitarbeiter und ihre Partner und Kinder statt. Im Laufe des Jahres wird eine offizielle Feier stattfinden, zu der auch Kunden und Händler eingeladen werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten STAS-Nachrichten?

Abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Instagram, Facebook oder Youtube.

 

Möchten Sie über aktuelle Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben?
arrow-left settings